World Wide Cycling

                 Organisation

 

Up

Marco Polo Cycling Club

World Wide Cycling ist eine Organisation, die den Radsport in der ganzen Welt unterstützt, vor allem in untypischen Radsportländern. World Wide Cycling handhabt dies auf verschiedene Weisen.Wir, von der Organisation, schicken Teams in fremde Länder, stellen unser Wissen anderen Organisationen zur Verfügung, organisieren selbst Veranstaltungen und arrangieren auch Trips zu diesen.

Nach jahrelangem Sammeln von Erfahrung mit der Teilnahme an Rennen in ganz Europa sind wir seit 1995 auch in Rennen auf anderen Kontinenten mit einbezogen worden. Angefangen hat alles mit dem Einsetzen von ausländischen Fahrern in Europa, aber schnell kam die eigene Teilnahme an dortigen Rennen und die Beratung der Organisierenden hinzu. Das sind auch nach wie vor die Hauptaufgaben von World Wide Cycling. Zu diesem Zeitpunkt sind wir ohne Zweifel die führende Organisation für Straßenrennen auf globaler Ebene.

World Wide Cycling hat auch vor diese Position zu behalten und zu bestätigen, versucht aber gleichzeitig den eigenen Horizont durch neue Aktivitäten zu erweitern. Für die nächsten zwei Jahre ist zum Beispiel das Hinzukommen von Mountainbiking geplant. Auch haben wir mehr Marketingkenntnisse in unsere Organisation gebracht. 

World Wide Cycling möchte neue Arten von Radrennsport innerhalb der nächsten Jahre hevorbringen. Konzepte für neue Trends sind bereits in der Entwicklung.

World Wide Cycling wurde von dem Tour de France Pro-Fahrer Nathan Dahlberg aus Neuseeland, Anno Pedersen und die Brüdern Remko und Gudo Kramer aus die Niederlande gegründet. Heutzutage ist die Organisation ein großes Netzwerk von Zusammenarbeit durch Fahrer (Professionelle, wie auch Elite-Amateurfahrer) und erfahrenem Fachpersonal (Coachs, Team-Manager, Betreuer, Mechaniker, Physiotherapeuten).Sie formen die Grundlage für die Arbeit im Bereich des Radrennens.

Daneben besitzt World Wide Cycling große Erfahrung im Organisieren von Veranstaltungen und im Arrangieren der Logistik rund um diese Veranstaltungen.

World Wide Cycling kombiniert Kenntnisse und Erfahrungen im Rennbereich und Trainingsprogrammen mit organisatorischer Power.

Im Dezember 2000 haben wir den Marco Polo Cycling Club gegründet. Dieser ist ein schnell wachsender  Radsportclub, der Radsportler aus aller Welt über das Internet zusammenbringt. Die Elite Mannschaft reist zu Rennen auf allen Kontinenten. Radfahrer aus „Nicht-traditionellen Radsportländern“ bekommen Chancen, Ihr Talent in Europa zu zeigen.

 

Contact the World Wide Cycling Organization

 

 

Home ] Up ]